"Wer Schwarzwald sagt, muss Schönwald meinen" ist das Motto  der Schwarzwaldgemeinde Schönwald. Der heilklimatische Kurort

        ist eine Perle im Naturpark Südschwarzwald. Der Ort liegt auf ca. 1.000 m über NN und hat rund 2.500 Einwohner.

      
      

        Schönwald ist staatlich anerkannter heilklimatischer Kurort  und bietet ein vielfältiges Erholungs- und Freizeitprogramm für

        die ganze Familie.

       Im Winter stehen vier Skilifte und rund 200 km gespurte Loipen bzw. Wanderwege zur Verfügung. Eisstockbahnen und eine
       Halfpipe runden das Angebot ab.

       Im Sommer besonders beliebt sind die 140 km beschilderte Wanderwege. Es werden auch geführte Halb-/Tagestouren angeboten.


      

 

       An Sporteinrichtungen hat Schönwald folgendes zu bieten:

         - Europas modernste Skirollerstrecke mit einer Länge von 2,5 km, davon 1,4 km beleuchtet,

         - eine Biathlonanlage mit 14 Luftgewehrständen und 8 Kleinkaliber-Schießbahnen,

         - vier Sprungschanzen (drei mit Matten),

         - ca. 200 km präparierte Loipen,

         - hervorragendes Mountainbiker-Radwegenetz

         - vier Skilifte,

         - Eisstockbahnen,

         - ein öffentliches Hallenbad (22 Hallenbädern in Tourismusbetrieben),

         - beheiztes Freibad,

         - 6 Tennisplätze,

         - eine Minigolfanlage

        - ansonsten: Kegelbahnen, Boccia, Tischtennis, Volleyballfelder, Schützenhaus mit Luftgewehr- und Kleinkaliberschießstand,
          Fußballplatz und eine Sporthalle (15m x 27m) mit Kraftsportraum.

 
         Das
Internet-Angebot der Gemeinde  sowie das Angebot des Ferienlandes Schwarzwald bieten wichtige Informationen
         zum Ort und zur Umgebung von Schönwald sowie Hinweise auf weitere
zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten
 

        

         Der Rohrhardsberg bei Schönwald/Schonach.  Ein Vorzeigeprojekt für den Natur- und Landschaftsschutz.
         Mehr dazu im Bücherregal in der Wohnung.

         Durch seine Höhenlage (um 1.000m über NN) hat Schönwald im Sommer die Vorzüge eines besonders gesunden Klimas
         (Luftkurort)

           
                                            Landschaftsgarten                                                                               Kurpark Schönwald 
   

         

     Ein ausgedehntes Wander- und Radwegenetz (im Winter Loipen) zeichnet die ursprüngliche Schwarzwaldlandschaft 
     um Schönwald besonders aus. 

   

     

     Das Naturschutzgebiet Blindensee ist von Schönwald aus sehr rasch zu erreichen. Es beherbergt eines der letzten
     intakte Hochmoore in diesem Raum.
  

 

      

      Der Brendturm ist ein beliebtes Ausflugsziel. Von hier aus kann man bis zu den Alpen sehen. Eine hervorragende
      Gastronomie mit Panorama-Terrasse und Blick auf den Schwarzwald am Fuße des Turms lädt zum Verweilen ein.
     
     

    

      Wenige Kilometer von Schönwald entfernt - Richtung Furtwangen / Titisee - lohnt sich eine Besichtigung der
      Hexenlochmühle
bei Neukirch.

      Darüber hinaus können viele weitere Ausflugsziele erwandert werden. Nähere Informationen dazu können in
      der Wohnung der
Gästemappe sowie den Reiseführern im Bücherregal  entnommen werden.  

      Seit dem 1. Juli 2005 bieten die Gemeinden des "Ferienlandes" einen neuen attraktiven Service für die Gäste,
      die Gästekarte KONUS-Plus.

                                                                                                            Mehr Informationen dazu hier:

                                                                                       http://de-img2.ciao.com/ide/images/products/normal/601/product-7898601.jpg (einfach anklicken)